Cordhosen und Jeans für Herren - fair und ökologisch hergestellt

Wenn man Cordhosen mag, hat man echt ein Problem ... weniger!

Shop

Es gibt Herrenjeans und Cordhosen im bequemen Jeansschnitt mit 5 Pocket Form und geradem Beinverlauf.

 

Cordhosen gibt es in den Farben blau, grau und schwarz.

Jeans in den Farben blau und dunkelblau.

Nur im Sommer, solange der Vorrat reicht, gibt es auch Shorts.

About

Hier begleite ich die Entwicklung meines kleinen Unternehmens/Modelabels für ökologisch und fair hergestellte Cordhosen und Bio-Jeans (siehe Gründungsidee) von der Idee bis zur Markteinführung und darüber hinaus.

Darüber hinaus beschreibe ich alle wichtigen Schritte und Gedankengänge.

Blog

Die Grundidee der  Cordhosenkampagne ist, eine mode-unabhängige und saison-übergreifende Quelle von Cordhosen für Cordhosenliebhaber zu sein.

 

Damit die Hosen mit gutem Gewissen angeboten und gekauft werden können, werden sie nicht auf Kosten von anderen oder der Umwelt hergestellt.



Blog

Nur für kurze Zeit: Die Herbst Sammelbestellung für Hoodies und interessante Einzelstücke (fair und bio, wie immer!)

Bis zum 27.10.17 gibt es eine neue Sammelbestellung. Diesmal geht es um Kapuzenpullis mit oder ohne Reißverschluss von Earth Positive und interessante einzelne T-Shirts von GreenBomb.

Die Teile passen natürlich wieder super zu Cordhose und Jeans, ist ja klar.

Hier sind die Einzelheiten:

Unisex Hoody, Kapuzenpulli

  • Hersteller: Earth Positive
  • Farben: navy (dunkelblau), schwarz, hellgrau, claret (bordeaux/weinrot)
  • fair hergestellt (Fair Wear Foundation)
  • 100% Biobaumwolle (G.O.T.S)
  • Preis 29,75€ (ca. 15% günstiger als vergleichbare Angebote im Internet)

diverse T-Shirts, kurz- oder langarm

  • Hersteller: GreenBomb
  • Farben: navy (dunkelblau), hell grau, anthrazit, hellgrün)
  • fair hergestellt (Fair Wear Foundation)
  • 100% Biobaumwolle (G.O.T.S)
  • mindestens 5€ unter der unverbindlichen Preisempfehlung von GreenBomb


Bei Interesse, bitte bis Freitag, den 27.10.17 bestellen, Ende der ersten Novemberwoche gehen die Sachen dann an Euch raus.

 

Viele früh herbstliche Grüße
Alex

0 Kommentare

Ein Tool zur leichten Ermittlung der Hosengröße ist da!

Welche Größe passt mir?

Diese Frage lässt sich nun relativ einfach und schnell beantworten. Dazu habe ich ein kleines Tool mit JavaScript geschrieben, das aus dem gemessenen Durchmesser einer bereits passenden Hose die Bundweite für jede Hose der Cordhosenkampagne umrechnet.

 

Das ganze geht in zwei Schritten:

1. Den Durchmesser einer eigenen, passenden Hose bestimmen,

2. diese Zahl ins Tool eintragen und schon gibt es die passende Bundweite!

 

Warum das Tool?

Meine Hoffnung ist, damit die Anzahl der Päckchen zu verringern, die aufgrund von nicht passenden Hosen umsonst durch die Gegend gesendet werden. Natürlich sind Retouren ökonomisch und umwelttechnisch nicht optimal.


Vor allem aber löst jede zurück gesendete Hose bei mir einen kleinen Frust aus, und ich würde mich freuen, wenn es mir durch diese technische Lösung gelingen würde, zumindest die Anzahl der Retouren wegen falsch bestellten Größen zu reduzieren.

 

 

 

0 Kommentare

Neu: Farbmuster der Cordhosen und Jeans erhältlich

Es ist wirklich nicht einfach, sich vor dem Klamottenkauf von Kleidung im Internet ein Bild zu machen.

Auf der einen Seite müssen die Sachen gefallen und auf der anderen Seite dann auch noch passen. Dabei sollten sie fair hergestellt sein, aus Biobaumwolle bestehen und bezahlbar sein. Die letzten drei Themen habe ich für mich gelöst, nur beim Anprobieren der Hosen tue ich mich noch schwer, eine Lösung anzubieten.

Eine Verbesserung ist in Sicht!

Ab und zu bekomme ich Hosen zurückgeschickt, da den Kunden die Farbe nicht gefallen hat. Ich versuche zwar, mit meinen Produktbildern ein möglichst realistisches Bild der Hosen zu zeichnen, auch weil ich Rücksendungen vermeiden will, aber so ganz ist das wohl mit Fotos und Worten nicht möglich. Besonders bei den Farben dunkelgrau und schwarz haben Menschen durchaus verschiedene Vorstellungen.

Um die Sache für alle ein wenig einfacher zu machen, kann man jetzt, wenn man sich mit den Farben unsicher ist, vor dem eigentlichen Bestellen der Cordhose, Farbmuster der Cordhosen und Jeans bestellen.

Es fallen nur die Versandkosten von 3€ an und man erhält einen Briefumschlag mit Cord- und Jeansstoff in allen verfügbaren Farben!

In der Hoffnung auf weniger Rückläufer und dadurch weniger Enttäuschung auf beiden Seiten!
Grüße, Alex von der Cordhosenkampagne

Das Sommerprogramm der Cordhosenkampagne

Da die Sommermonate für die Cordhosenkampagne immer eine ruhige Zeit sind, habe ich mir etwas Neues ausgedacht:

So wie eine Eisdiele im Winter schließt und sich ein anderer Laden darin einmietet, wird die Cordhosenkampagne im Sommer zwar nicht schließen, aber ein weiteres Produkt anbieten!

Mein Brainstorming zum Thema "Sommer" reichte von Badelatschen über Grillen und Sonnencremes bis Open Air Kino.

Da ich mich mit Klamotten schon etwas auskenne, ist meine Wahl gefallen auf, Trommelwirbel........ Shorts!

Diese Shorts lasse ich aber nicht selbst fertigen, und sie sind auch nicht aus Cord. Vielmehr nehme ich die Cargoshorts von HempAge, die ich selbst schön finde und trage. Sie sind aus einer Mischung aus Hanf und Baumwolle, letzteres aus kontrolliert biologischem Anbau. Fair hergestellt sind sie auch. Etwas anderes würde ich sowieso nicht ins Programm nehmen.

 

Hier geht es zu den Shorts...

Da diese Sommeraktion auch eine Art Versuchsballon für mich ist, werde ich keine große Menge Shorts auf Vorrat kaufen. Wenn sie weg sind, werde ich halt versuchen, bei HempAge nach zu bestellen. Ansonsten müsst Ihr lange Hosen tragen, solange es fair hergestellte Cordhosen aus Biobaumwolle sind!

Viele Grüße, in der Hoffnung auf warmes und sonniges Wetter (nicht nur für die Shorts!)
Alex, für die Cordhosenkampagne

0 Kommentare

Die schwarze Cordhose ist da...

und von der grauen Cordhose gibt es endlich auch wieder welche!

Was soll ich noch mehr dazu sagen? Es ist alles wie immer:

  • Der Schnitt hat sich nicht geändert,
  • der Cordstoff ist immer noch aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau und
  • ist wie immer gekauft bei der Fa. Kindermann,
  • die Hosen besitzen weiterhin nur gewebte Etiketten, und
  • genäht wurden die Hosen in einer G.O.T.S zertifizierten Firma in Polen.

Gescheite Produktbilder folgen so bald wie möglich!

0 Kommentare

Mit dem Cordhosenkampagnen-Newsletter bekommen Sie die wesentlichen Neuigkeiten frei Haus.

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mailadresse ein und klicken dann auf den Bestätigungslink in der Mail, die wir Ihnen zusenden: