Linktipps


Interessante Blogs zum Thema

  • Grüne Mode - Eine gute Übersichtsseite um nachzuschauen, wie "grün" manche Modefirmen wirklich sind.
  • Kampagne für Saubere Kleidung 
  • CI Romero - Die Christliche Initiative Romero (CIR) setzt sich seit 1981 für Arbeits- und Menschenrechte in Ländern Mittelamerikas ein.
  • Weissliste - einkaufen ohne auszubeuten
  • Fairer Handel aktuell - Unabhängige Informationsseite zum fairen Handel
  • Grüne Mode.de - spannender Blog von Kirsten Brodde- Dort finden sich auch die Grünen Listen, zum Nachschlagen von Labels und Einkaufsmöglichkeiten von Grüner Mode. 
  • modeafFAIRe - Online Portal für faire Mode mit viel Hintergrundinformationen 
  • Fair Trade Kleidung - Das Infoportal zum Thema Fair Trade
  • Grüne Mode.com - Labels und Shops mit Ethik- Eco-Faktor
  • GET CHANGED! - informativer Blog mit aktuellen Übersichten über z.B. Ökojeans oder Ökoschuhe.
  • Baumwoll-Seite - Eine Seite für Kinder, auf der Baumwolle, Baumwollanbau und Textilproduktion erklärt wird
  • Bioverzeichnis - Bio- und Öko-Informationen per Mausklick, eine sehr umfassende Übersichtsseite!
  • Mydresscodes - Fair Trade Kleidung - die besten Shops

Seiten zum Thema Gründung und Unternehmensführung

  • Internetseite zur Theorie und Praxis des Entrepreneurships - www.entrepreneurship.de
  • Gemeinwohl Ökonomie - Beschreibung eines Wirtschaftsystems, daß nicht auf die Maximierung von Gewinn, sondern auf die Maximierung von Nutzen für die Gemeinschaft ausgelegt ist.

Übersichtsseiten über faire Onlineshops, falls man mal etwas anderes als eine blaue Cordhose benötigt.


Interessante Feed, die ich hier eingebunden habe...

Grüne Mode - Kirsten Brodde - Blog

Ausschließlichkeit (Fr, 16 Dez 2016)
Wir müssen alle weniger konsumieren. Und es gibt schon Avantgardisten, die sich vorbildlich verhalten. Und der Kippschalter, wie aus der Vorhut dann eine Massenbewegung wird, die viele inspiriert? „Krisen“, sagt Niko Paech, und sieht ganz nett und glücklich aus. Mitten im Vorweihnachtsgetümmel mit Glitzer, Deko und Glühwein, bin ich nach Berlin gefahren, um dem Popstar der [...]
>> mehr lesen

Grünschattierungen (Di, 30 Aug 2016)
Grüne Mode wächst und bekommt auch (social-)medial immer mehr Aufmerksamkeit. Das ist natürlich super, aber wie immer, wenn auch nicht mit den Werten verwurzelte Unternehmen anfangen in einer nachhaltigen Nische mitzumischen, gerät der ethische Anspruch der Pioniere unter Druck. Ausgelöst durch die zunehmende Menge an hell- bis gar nicht grünen, aber dennoch grün präsentierten Labels [...]
>> mehr lesen

Einmal ist immer das erste Mal (Sa, 27 Aug 2016)
  Muss ein Irrtum sein, habe ich gedacht. „Feuerwear“ – Taschen-Label aus Köln – will Rucksäcke machen und dann auch noch welche für Frauen!  2013 klang Firmengründer Martin Klüsener  – hier im Grüne-Mode-Blog – noch so: „Sie sind einfach ein “Männerlabel”, sagt Martin Klüsener und wird auch bei seiner Zielgruppe bleiben und bei Taschen&Accessoires. Das macht übrigens auch [...]
>> mehr lesen

einkaufen ohne auszubeuten

Alles neu macht der Mai! ()
Das 10jährige Jubiläum der WEISSLISTE, des vermutlich ersten deutschen Fair-Trade-Textil-Blogs rückt immer näher... und wirft seine Schatten voraus... Die komplett neu gestaltete Seite mit wunderbaren neuen Funktionen läuft ab jetzt in der Testversion unter www.weissliste.de! Bitte habt Verständnis, dass in den nächsten Wochen noch daran gearbeitet wird. Kritik, Lob und Kommentare dazu bitte an relaunch@weissliste.de. Alles wird gut! Tobias
>> mehr lesen

premium inc. / cruyff classics / goliath / kinner italia / l'ascolana / meyba... ()
die in den niederlanden entstandenen premium inc. definieren sich selbst in erster linie als "sportschuh enthusiasten" und vereinen unter ihrem dach eine menge kleiner und arg stylischer sport-labels. cruyff classics bietet sneakers mit designs, die an die geschichte des europäischen fußballs erinnern sollen. goliath schaut auf eine lange tradition als schuhmacher zurück, die 1925 mit cricketschuhen begann und heute bei schicken turnschuhen für den alltag angekommen ist. kinner italia wiederum hat seine wurzeln im rugby und fußball, was an an den schuhen der seit 1986 in norditalien produzierenden enthusiasten sichtbar ist. ebenfalls aus italien kommen die sneakers von l'ascolana, die den bereits lange anhaltenenden retro-chic fabelhaft bedienen. die spanier von meyba bieten ähnliche, sehr klassisch designte turnschuhe an und haben noch ein paar shirts und shorts im programm. last but not least sind robey zu nennen, die aus der tennis- und fußballwelt kommend, für ebendiese schuhe und klamotten produzieren. alle teile lassen sich online über die jeweilige website sowie in vielen niederländischen läden kaufen. cruyff-schuhe findet man auch bei amazon. kinner italia und meyba mit etwas glück auch.
>> mehr lesen

bertl schuhe ()
in deutschland handgefertigt. schuhe, gürtel, taschen, koffer, mappen... www.schuh-bertl.de, mit onlineshop laden münchen, kohlstrasse 3, 80469 münchen, tel. 089-297162 gibt's online auch bei manufactum.de
>> mehr lesen